Fortuna Elten hat es weiterhin selbst in der Hand!

Bei eisigen Temperaturen und einen schlecht bespielbaren Platz, kam Fortuna Elten 1910 e.V. nicht über ein 1:1 gegen den SV Brünen III hinaus. In der 29 Minute gingen die Fortunen durch Daniel Kroesen mit 1 zu 0 in Führung. Jedoch glich SV Brünen in der 62 Minute durch Jan Adler aus. Laut Fortunen Trainer Marco van Eekeren, ließ seine Mannschaft zu viele Chancen aus. Es war ein kleiner Dämpfer auf dem Weg zur Meisterschaft. Jetzt heißt es Mund ab putzen und weiter geht es kommen Sonntag gegen SV Rees II. 

Sponsor der ersten Mannschaft!

 Scholze Elten