Fortuna tat sich schwer!

 

Trainer Marco van Eekeren

Tabellenführer Fortuna Elten 1910 e.V hatte am Donnerstagabend den Tabellenletzten Rheingod Emmerich III zu Gast. Die Rheingolder spielten überraschend gut mit.

Fortuna wurde der Favoritenrolle gerecht, setzte sich mit 4:0 durch und verteidigte damit auch die Tabellenführung. Allerdings taten sich die Eltener mehr als schwer mit einem Gegner, der sich nicht einfach nur hinten rein stellte, sondern über weite Phasen der Partie auch versuchte, ordentlich mitzuspielen. Die Fortuna hatte ein mehr als überdeutliches Chancenplus, zeitweise war es ein Sturmlauf auf den Kasten der Rheingolder, nur ein Treffer blieb den Gastgebern sehr lange verwehrt. Die erste Halbzeit blieb torlos. In der zweiten Halbzeit fielen dann 4 Tore und man gewann das Spiel mit 4:0 . Ein Kompliment an die Rheingolder, die nie aufgaben. Die Tore für Elten erzielten: (69) Damir Kafedzic, (77) Aaron Arntzen, (85, 89) Kader Kawa Khalil.