C I Jugend beim Hallen Turnier in Bedburg-Hau!

C I FC Fortuna Elten 1910 e.V

Am Samstag,01.02. trat die C Jugend der Fortuna in Bedburg-Hau zum Dietmar-Müller-Hallencup 2020 mit 8 Mannschaften an. Es wurde in zwei 4er Gruppen gespielt. Anschließend wurden dann die Platzierungen ausgespielt. Das hieß für uns, kein Gruppenspiel verlieren!
Das erste Spiel traten wir gegen Bedburg-Hau C3 an. Dieses Spiel wurde souverän 5:0 gewonnen und somit die erste „Duftmarke“ des Abends gesetzt! Die Gegner hatten jetzt großen Respekt vor Fortuna! Im zweiten Spiel gegen die SG Uedem/Keppeln C2 merkte man, dass die Gegner jetzt sich besonders viel Mühe gaben, uns das Leben schwer zu machen. Dieses Spiel gewannen die Jungs von Fortuna 3:1! Somit ging es im letztem Gruppenspiel gegen BV DJK Kellen um den Gruppensieg! Ein Unentschieden hätte Fortuna gereicht, um im Finale zu stehen. Das Spiel gestaltete sich Temporeich und sehr ausgeglichen. Ein Schuss von Kellen rutsche unseren Tormann durch die Finger, von da an den Pfosten, danach an den Rücken vom Tormann ins Tor! Jetzt hieß es für Fortuna sich noch mal zu steigern. Das taten sie auch und erspielten sich einige Torchancen. Die beste Torchance hatte Tim mit einen sehenswerten Schuss ins obere rechte Toreck! Leider war der Tormann von Kellen top und parierte den Schuss! Aber es ging weiter bis zur letzten Sekunde des Spieles. Am Ende mussten unsere Jungs sich geschlagen geben und zogen mit der Niederlage ins Kleine Finale ein. Dort ging es gegen SG Kessel/Asperten! Auch dieses Spiel gestaltete sich sehr ausgeglichen. Der Gegner ging nach individuellen Fehler mit 1:0 in Führung. Aber unsere Jungs gaben nicht auf und kämpften und erlangten den Ausgleich! Jetzt war noch genügen Zeit für den Sieg. Aber es wurden die Chancen nicht genutzt! Somit ging es ins 9 Meter schießen. Es traten für Elten Laurenz, Twedros und Tim an, im Tor stand Lars. Alle drei Spieler verwandelten erfolgreich ihre neun Meter. Lars hatte beim letzten Schuss schon den richtigen „Riecher“! Aber auch der letzte Neuner vom Gegner ging rein. Somit musste ein vierter Spieler ran. Für Elten war es Vincent, der souverän den Neuner verwandelte. Jetzt war der Gegner an der Reihe und Lars hielt!!! Damit sicherte sich Fortuna Elten den dritten Platz bei diesem Turnier!